Verwandlungen

eine musikalische Märchenreise

An diesem Theaterabend der kleinen Form führen uns zwei Görlitzer Künstler ins Land der Fantasie.

Die Puppenspielerin Anne Swoboda und der Sologitarist Marc Winkler sind weit über die Grenzen der Stadt mit ihren Theater- und Musikprojekten erfolgreich unterwegs. Erstmals standen sie im November 2016 gemeinsam auf der Bühne.

Poetisches Erzähltheater mit Figuren und Objekten trifft auf virtuoses Gitarrenspiel. Ein Abend für Herz und Hirn, der sich vom „Es war einmal…“ bis zum guten Ende „…und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage.“ spannt.

Lassen Sie sich überraschen von einem Theater- und Konzerterlebnis der besonderen Art.

mit Anne Swoboda Theater 7schuh und Marc Winkler (git)

Aufführungen aller oder einzelner Geschichten auch zu Festen aller Art, geeignet für drinnen und draußen.

Technische Bedingungen

Bühne:

  • Bühnenfläche 4m breit – 3m tief – Höhe 2,5m
  • Bühnenerhöhung oder ansteigende Sitzreihen

Zuschauer:

  • 50-100 Zuschauer

Raum:

  • verdunkelbarer Raum (wird vom Veranstalter verdunkelt)
  • keine Lärmbelästigung

Aufbau:

  • incl. Beleuchtungseinrichtung 60 Minuten

Einlass:

  • Einlass 15 Min. vor Vorstellungsbeginn

Stückdauer:

  • flexibel 60-100 Minuten mit und ohne Pause, je nach Anzahl der Geschichten

Abbau:

  • 30 Minuten

Die nächsten Termine:

keine aktuellen Termine